Bet-at-home ist immer im Vergleich weit vorne und legal mit dabei

Sportwetten sind längst kein heißes Pflaster mehr und schon gar nicht bei bet-at-home. Denn der Anbieter mit Gründungsort Österreich sowie der maltesischen Glücksspiellizenz ist sogar im Besitz der deutschen Sportwettenlizenz aus Schleswig-Holstein.

 
betathome

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

Was sagt einem das? Die deutschen Behörden regulieren die Wetten und prüfen die Auszahlungen, den Datenschutz, die IT-Sicherheit und viele weitere Belange sehr genau, ehe sie dem Sportwettenanbieter eine Lizenz weiter ausstellen. Das macht Bet-at-home offenbar derart gut, dass hier auch seit vielen Jahren, genauer 1999, keine Zweifel an dessen Ehrlichkeit bestehen.

Bei bet-at-home steht ein Paypal Bonus zur Verfügung

Noch immer Zweifel, ob bet-at-home der richtige Wettanbieter ist? Nutzen Sie als Sportwetter Paypal? Dann dürfen wir mitteilen, dass der Wettanbieter online so häufig einen Paypal Bonus bietet, dass wir erstaunt sind, wieso Sie noch hier sind. Sportwettenanbieter – Welcher ist der beste Greifen Sie zu, solange der fair dotierte Bonus da ist und die fairen Umsetzungsbedingungen erfüllt sein müssen. Denn dann können Sie für den ersten Schritt auf dem Wettportale sofort mit dem Paypal Bonus dicke Kohle machen, so hoffen wir und dürfen Ihr Bestes versuchen. Wir sind jedenfalls überzeugt, dass dieser Bonus noch immer Seltenheitswert hat, wie die Konkurrenz zeigt und das führt uns dazu zu glauben, dass bet-at-home in unserem Sportwetten Anbieter Vergleich immer gut aufgehoben ist.

Bet-at-home spart auch nicht am Kundensupport

Kundenfreundlichkeit hat bei bet-at-home schon immer einen hohen Stellenwert genossen und da macht der Anbieter auch jetzt im Jahre 2018 und in Zukunft kein Geheimnis heraus. Denn der Wettanbieter möchte kundenfreundlich und qualitativ gut bleiben. Nein was reden wir vom Sportwettenanbieter Vergleich, er möchte perfekt sein. Per Email ist der Support natürlich erreichbar, aber auch via Telefon und sogar auf Deutsch. Nebenbei bietet bet-at-home französisch, spanisch, englisch und weitere Sprachen im Support an, damit es zu keinen Verständigungsproblemen kommen kann.

Die vielen Konkurrenten hängt bet-at-home systematisch seit vielen Jahren ab und wir wissen auch wieso das so simple aussieht, wie es nicht ist. Denn bet-at-home hat vom ersten Tag an 1999 alles richtig gemacht, sodass wir auch in Zukunft noch sicherlich viel von dem Wettanbieter hören werden. Mit ihnen vielleicht gemeinsam, um sich vom einmaligen Wettanbieter selbst ein Bild zu machen.