Online-Casinos – wie merke ich, dass ich süchtig bin?

Es ist für europäische Casinos mit EU-Lizenz verpflichtend, dass sie Hinweise zum Thema Spielsucht auf ihrer Webseite aufführen. Daran halten sich alle Casinos auch im eigenen Interesse und weil sie ihren Kunden nicht wünschen, dass sie süchtig werden. Viele Casinokunden sind der Meinung, insbesondere all jene, die ihre Sucht nicht erkennen, dass Online-Casinos darauf bauen würden. Informationen über Spielsucht finden Sie auf jedem Fall hier: Dank der Profis von www.casinoaktuell.net

Immerhin verlieren Süchtige nahezu immer, weil sie ihre Gewinne nicht mehr behalten, sondern weiter verzocken. Doch ein Casino möchte keine süchtigen Kunden, sondern Kunden, die gerne und aus Spaß im Casino sind. Doch wie erkenne ich, dass ich süchtig bin? So stellen sich immer mehr Casinokunden die Frage, ob sie spielsüchtig sind und wenn ja, wie sie es feststellen können. Slots per Browser spielen, statt nativer APP unter: in ihrem Browser Casino Slots spielen

Anzeichen für eine Spielsucht

Wenn Sie die Annahme vertreten, dass eine Spielsucht vorhanden sein kann ist es wichtig, dass Sie sich wirklich ehrlich selbst kontrollieren und befragen. Bitte seien Sie sehr ehrlich zu sich, auch wenn es unter Umständen schwerfallen könnte. Doch es ist wichtig, dass der Verdacht sehr ernst genommen wird und entsprechende Anzeichen ernst betrachtet werden. Wenn Sie nicht wissen, welche Anzeichen für eine mögliche Spielsucht sprechen können, schauen Sie mal hier. Die Textsieger der Online-Casinos für Sie bewertet unter: diese Casinos wurde überdurchschnittlich gut Bewertet

Jeder Gewinn wird sofort verzockt
Sie denken mehrmals täglich daran, zu zocken
Sie werden nervös, wenn Sie nicht ins Casino gehen können
Jeder Gedanke dreht sich um das Online-Casino
Sie investieren mehr Geld, als Ihr Limit eigentlich zulassen würde
Sie überlegen, wie Sie an mehr Geld zum zocken kommen

Das sind bereits die ersten Anzeichen, die wirklich für eine Spielsucht sprechen und mit absoluter Vorsicht betrachtet werden müssen. Denn sonst könnte es passieren, dass Sie sich in den Ruin treiben, was keinem Casino im Netz hilft und das möchte auch niemand!

Eine Spielsucht erkennen und sofort Online-Casino-Konten sperren

Treffen ein bis mehrere Anzeichen auf Sie zu? Dann wird es Zeit, die Notbremse zu ziehen. Es fällt schwer, aber lassen Sie sich sofort in allen Online-Casinos sperren, wo Sie Kunde sind. Örtlich in Spielhallen ebenso sowie Casinos. Das kommt Ihnen zugute und ist für Sie enorm wichtig, um sich finanziell gesehen nicht in den Ruin zu treiben. Ein nächster Schritt sollte die Suchtberatung sein. Sowohl Therapie spricht hier eine Möglichkeit aus oder die anonyme Suchtberatung. Probieren Sie es, damit Sie wieder erlenen können, mit Genuss und Verantwortung in Online-Casinos zu spielen. Eine Sucht kann jeden treffen, machen Sie sich keine Vorwürfe, aber erkennen Sie diese schnell und ziehen die Notbremse. Spaß am zocken? Dann sind Sie hier richtig: neue Casinos machen einfach am meisten Spaß



Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht von in Kategorie "Info